Freitag, 22. Juni 2012

schweinchen

Wir wohnen im Wald , und gestern abend stand plötzlich dieses kleine schweinchen bei uns vor der Haustüre und quitschte meine Katzen an ,und die hatten natürlich keine Ahnung was machen.  und dannverschwand es wieser so schnell wie es gekommen war,und ich habe mir keine weiteren gedanken mehr gemacht , aber
heute morgen bellte unser kleiner hund irgendetwas an in einem Gebüsch wie ein verrückter.mein mann ging nachschauen und fand diese kleine Dame und nahm sie  mit nach oben .das ist ja nicht normal dass so ein kleines schweinchen alleine unterwegs  ist also haben wir es in ein kleines gehege getan und haben uns mit dem wildhüter in verbindung gesetzt und der ist vorbeigekommen und hatt uns erklärt dass immer wieder mal ein tier zurückgelassen wird weil es zu klein oder zu schwach ist und das ist halt so eines es hätte keine chance zu überleben weil es noch milch braucht . der wildhüter hatt es dann mitgenommen und hatt es in ein tierheim gebracht nach bellinzona ,dort haben sie erfahrung mit jungen wildtieren . iiiiiiiiiiiiiich hätte es natürlich gerne behalten aber das ist nicht so einfach denn die werden riesig und man braucht erfahrung ,aber wir werden es einmal besuchen . und es war ein schönes erlebnis

Kommentare:

  1. ....ich hätte es auch behalten...sehr Süß und unverhofft,ich denke Tiere suchen sich ihr zu Hause aus- so war es zumindest bei unseren Tieren.Ein schönes Wochenende wünscht Doro

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein tolles und härziges Erlebnis liebe Renata. Ich denke, dem kleinen Schweinchen hätte es bei euch sehr gut gefallen, schade dass es nicht bleiben durfte. Wir werden auch oft von Wild- und allerlei anderen Tierchen besucht in unserem Triel-Häuschen oben, welches genauso abgelegen und von Wald umgeben liegt, dass sind immer ganz spezielle Erlebnisse. Wünsche dir ein schönes Wochenende und noch viele interessante Besucher wie das süsse Schweinchen ;-) Liebs Grüessji von Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke anita ich wünsche dir auch ein schönes wochenende liebe grüsse renata

      Löschen
  3. jöööö den hätte ich auch behalten...aber im wald will ich sie lieber nicht treffen...da sind sie nicht mehr so 'jööööö'....hihihhiiii
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Hallo isch es doch weder cho.Das isch so herzig,da würd i au am liebschte bhalte.I glaube aber im Tierheim hetts sicher guet.Was du alles erlebsch.Lg Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. Hallöle,
    ist das ein schönes Erlebnis, das frau sicherlich nicht so schnell vergessen kann!!
    Grüßle und einen angenehmen Tag wünsche ich dir
    Crissi

    AntwortenLöschen