Montag, 17. September 2012

kappe ,senf und blätterschal

 heute habe ich Feigensenf gemacht den mögen wir sehr gerne im salat am fleisch oder zur wurst
 ich mache manchmal milden und manchmal scharfen  er schmeckt  so oder so gut
 aus einem Rest habe ich den Blätterschal ausprobiert und bin begeistert so einen mache ich nocheinmal und dann ein bisschen länger
 dann habe ich meine Haare gekürzt ca 10 cm  sieht doch toll aus :)
 diese Kappe habe ich in einem Heft gesehen und sie ausprobiert aaaaaber dieses Muster werde ich nieeeeeee wieder stricken  obwohl es schick aussieht aber es ist ein chaos an Nadeln Finger und Maschen
auf dem Foto ist sie eher grau aber in wirklichkeit ist sie Pechschwarz und sie wird bei mir bleiben

Kommentare:

  1. Wow, Renata, Feigensenf habe ich noch nie gehört!? Deine Kindermütze sieht aber schön aus! Die Mühe hat sich doch gelohnt.

    LG Charlotte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renata also was du da zeigst ist alles gannz nch meinem Geschmack,diesen Blätterschal habe ich erst jetzt in einem Blog gesehen Super .Liebe grüße Karin

    AntwortenLöschen
  3. jaaaa die frisur sieht total schön aus...die kappe auch...hihihii ich kann mir aber das gut vorstellen mit dem 'gnooosch'!!!
    liebs grüessli lee-ann

    ich liiiebe feigensenf...mit käse!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschöne Sachen hast du genadelt...Aber das mit dem Muster kann ich mir schon vorstellen....Neeee...lieber nicht.....

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Wieder tolle Sachen hast du genadelt! Feigensenf - hmmmmm, einfach fein. Überhaupt, für reife Feigen tue ich viel, das ist für mich ein Fest. Leider genügt dem Feigenbaum unser kaltes Klima nicht.

    Liebe Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  6. Blätterschal? Super! Muss noch ein Schal als Geburtstagsgeschenk machen.
    Liebe Grüße, Conni

    AntwortenLöschen
  7. Feigensenf hole ich mir immer aus der Senfmühle, aber selber gemacht, das kenn ich auch noch nicht. Ist bestimmt noch viel leckerer. Schöne Sachen hast du genadelt!

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Sachen hast Du gewerkelt!!!
    Oh ja Feigensenf ist sehr lecker und selbstgemacht bestimmt köstlich!!Ich mag ihn auch sehr gerne zu Käse.
    Den Blätterschal würde ich auch gerne stricken, gibt es die Anleitung vielleicht irgendwo im Internet?

    Lieben Gruß Maxie

    AntwortenLöschen
  9. Deine Mütze sieht wirklich kompliziert aus, aber dafür umso schöner (zum Glück hat Dein Mann nicht noch so eine bestellt, gell). Feigensenf? Noch niiiie gehört. Ich liebe Feigen, doch unser Feigenbaum hatte dieses Jahr (im 3. Jahr keine Feigen). Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Hallo die Mütze gseht super us.Die würd i au bhalte.Die chürzere hoor stöhnd der guet.Secher schön met dere Mütze.
    Übrigens muesch mol luege du bisch i mim Blogg wieder als Blogg leser debi.Tschau

    AntwortenLöschen