Donnerstag, 8. März 2012

dahlien-lust

Ich liebe Dahlien
vor einigen Jahren lebten wir noch in Leutwil das liegt in der weiteren nähe  von luzern. ich hatte einen schönen bauerngarten,mit vielen blumen. irgend an einem tag habe ich in einem kleinen laden ein inserat gelesen, Dahlien zum ab holen .ich hatte damals keine ahnung ich wusste nur das dass schöne blumen sind. Also fuhr ich mit meinem  döschwo zu der frau und fragte sie ob ich eine haben kann,
sie hatt gesagt nein du must schon alle nehmen, das waren ungefähr 15 stück riesen grosse knollen.Wir haben noch einen kaffe getrunken und ich habe ihr erzählt dass wir ein häuschen im Tessin haben.
Sie  sagte mir dann setze sie dort und du must sie nie mehr ausgraben. Ok. dass habe ich getan,und seither bin ich süchtig ich habe ein hang dort ist immer sehr sonnig,und mittlerweile sind es ungefähr?
Ich getraue es mich fast nicht zu sagen aber es sind um die 70 stück ,und was habe ich heute getan ? Ich habe wieder 5 gesetzt.ich finde immer wieder irgenwelche die ich noch nicht habe. Hilfe ich bin süchtig. :) Ich werde euch immer wieder belästigen mit meinen dahlien -fotos deeeen gaaanzen sommer-Herbst. Ihr entkommt dem nicht ,also geniest die ruhige zeit es grüsst euch renata

Kommentare:

  1. So schöne Fotos sind garantiert keine Belästigung! Ich wünschte mir so sehr, ich hätte einen grünen Daumen, aber bei mir reicht es gerade mal für ein paar Geranien auf dem Balkon....
    L.G.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Renata,

    da kann man gut von der Stricksucht, *lach*, ablenken...
    Ich liebe auch Dahlien und weiß, dass sie ein grünes Däumchen brauchen und viel liebevolle Pflege.
    Das werden die neuen Knöllchen bei dir haben!
    Ich freue mich auf weitere Foros.
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön und ich freue mich auf auf mehr Bilder :-)
    Ich habe kein Händchen mit Dahlien, vor allem weil ich sie im Herbst gern "vergesse"! Drum laß ich das lieber und geh auf anderen Blog Bilder gucken :-)
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  4. Auch ich habe vor ein paar Tagen Dahlien gekauft, die aber erst Mitte Mai in Schweden in den Boden kommen, wenn die dann dort endlich blühen, ist leider der Sommer schon fast wieder zu Ende - aber schön, durch Dein Bild schon mal an die blühende Zukunft zu denken.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis jetzt habe ich immer gedacht nur ich habe ein Problem mit Dalien. Man/frau müsste eben im Tessin leben! Aber eines weiss ich sicher ich werde beides haben! Dalien die immer jedes Jahr blühlen, ohne Probleme, im Tessin!

      Löschen
  6. Hihi, bei mir liegen auch die Dahlienknollen bereit zum Einpflanzen - aber in Töpfen, denn die Schnecken hier haben sie zum Fressen gern.
    Ich gucke gerne Deine Bilder von den Dahlien, die Du hast! :-))) Und ich will da auch gar nicht entkommen! ;-))))
    Liebe Grüsse
    Inge

    AntwortenLöschen